Klassische Homöopathie & Ohrakupunktur
Yvonne Liedke
Show MenuHide Menu
header-heilpraktikerin-yvonneliedke-supervision-1000x175px.jpg

Konsil / Supervision

Konsil oder Supervision – was ist das?

Ein berufsbegleitendes Konsil oder geläufiger auch Supervision genannt ist eine Form der berufsbegleitenden Weiterbildung, um die eigene Arbeitsweise zu erweitern und beständig die Qualität und Professionalität in der Praxis zu steigern.

Der Schwerpunkt liegt in der Fallbesprechung, d.h. ein Teilnehmer der Gruppe bringt meist einen Patienten zur Live-Anamnese mit. Nach der durchgeführten Anamnese wird der Fall grundlegend besprochen und ein Fallverständnis erarbeitet. Erst dann wird repertorisiert und ein Mittelvorschlag gemacht. Das ausgewählte Mittel wird in Differentialdiagnose zu anderen Mitteln erläutert und begründet. Ebenfalls werden die klinischen Aspekte eines Falles dargestellt und auch ausführlich besprochen.

Unser Konsiliar/ Supervisor?

Tjado Galic, Heilpraktiker, Homöopathieausbildung in Gauting, seit 1995 Praxis in Hannover, ist vielen schon von seinen Seminaren bekannt. Er leitet mehrere Supervisionsgruppen in ganz Deutschland und blickt auf eine langjährige Dozententätigkeit zurück. Seit 2008 ist er Mitbegründer und fester Autor der Fachzeitschrift „Homöopathie KONKRET“.

Er ist einer der derzeit wichtigsten Homöopathen und Dozenten in Deutschland. Sein kraftvoller und lebendiger Unterrichtsstil und sein außergewöhnliches medizinisches Fachwissen machen seine Seminare und Supervisionen für alle Teilnehmer zu einer spannenden und bereichernden Erfahrung.

 Wann und Wo?

Wir treffen uns immer an einem Freitag von 14.00 – 19.00 Uhr im Van-Delden-Haus in Berlin, Zehlendorf. Für 2017 sind 7 Termine geplant. Die Kosten pro Sitzung belaufen sich auf 65,00 Euro als fester Teilnehmer bzw auf 75,00 Euro als Gast.

Termine für 2017:  20.01, 17.03., 12.05., 16.06., 22.09., 10.11., 15.12.2017

Bei Interesse und für weitere Information sprechen Sie mich gerne an!